Politiker macht Rapsong gegen Kriminalität

Stadtrat Ferrat beim Rappen

Der Mannheimer Stadtrat Julien Ferrat rappt in seinem neuen Rapsong „Lifestyle im Knast“ gegen Kriminalität. Zu sehen ist wie ein Häftling nach der Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe vor dem Gefängnis Abschied von seiner Tochter und seiner Partnerin nehmen muss.

Zu seiner Intention erklärt der Politiker: „Ich möchte ein Zeichen gegen die Gewaltverherrlichung in den Medien setzen und die Konsequenzen von Gewalttaten aufzeigen. Gerade im Rap Game findet oft eine Bagatellisierung von Gefängnisstrafen statt.“

Bundesweit sind rund 60.000 Menschen in Haft, davon rund 700 in Mannheim. „Die Glorifizierung von Haftstrafen endet meist beim Haftantritt. Zugleich sind die Chancen nach der Haftentlassung auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen oft gering“, betont Stadtrat Ferrat.

Als Feature-Part ist auf dem Lied der Underground-Rapper DooN vertreten. Die Musik stammt vom Beatproduzenten JdaPlay. Der Videoclip wurde vom Filmteam „Urban Street Media“ gedreht. Der Freetrack ist beim Independant-Label „Entertainment Records“ erschienen.

MP3-Download: http://bit.ly/2qDsuUQ
YouTube: http://bit.ly/2q5WHt3